CANADAVIRUS
/


Träume leben

 

Bär im Wells Gray Park

Willkommen - welcome

Liebe Kanadafreunde, 

Sie interessieren sich für die CARIBOO CHILCOTIN COAST Region British Columbias, Alberta mit den Rocky Mountains oder gar den YUKON? Sie planen Ihre Kanadareise und wollen dabei auch Barkerville besuchen oder fragen sich, ob es sich lohnt den Highway 20 von Williams Lake nach Bella Coola zu fahren?

Dann sind Sie hier richtig. 

Ich lade Sie herzlich ein auf den folgenden Seiten zu blättern. Und sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reiseroute oder zu den hier vorgestellten Büchern haben, dann scheuen Sie sich bitte nicht mir eine Email zu schreiben. Ich antworte Ihnen gerne.

Und noch etwas. Die Webseite wächst, täglich. Längst sind noch nicht alle Reiseziele und -highlights aufgeführt. Also nicht wundern, wenn Sie an der einen oder anderen Stelle Lücken entdecken. Sie werden Schritt für Schritt gefüllt.

Wenn Ihnen die Webseite gefällt (oder auch nicht gefällt), freue ich mich über einen Eintrag im Gästebuch. Herzlichen Dank.

Viel Spaß nun beim Stöbern.

Karl-Hans Kern

Achtung: Derzeit erfolgt nahezu täglich eine Überarbeitung der Webseite mit neuen Informationen, Bildern und Reiseideen.

Es muss doch noch andere schöne Seen geben, außer Lake Louise?

Nachdem der majestätische Lake Louise in den Rocky Mountains von immer mehr Leuten besucht wird, fragt man mich immer mal wieder, ob es denn keine Alternativen dazu gäbe. Man wolle den See nicht mehr besuchen, weil man Kanada gerne ruhiger erleben möchte. Da ich das gut nachvollziehen kann, werde ich immer mal wieder ein Foto eines schönen Sees einstellen, der sich aus meiner (persönlichen) Sicht als Alternative eignet. Es geht mir dabei nicht darum, diese Hauptattraktion Lake Louise schlecht zu reden. Aber wenn jemand gerne einen anderen See besuchen möchte, dann bitte, hier eine kleine Auswahl.

  • Chilko Lake vom Tullin Mountain aus.
  • Sherbrooke Lake, Yoho Park
  • Alces Lake, Whiteswan Provincial Park
  • Waterfowl Lakes Icefields Parkway
  • Upper Kananaskis Lake
  • Chilko Lake South, Nemaiah Valley
  • Isaac Lake, Bowron Lake Provincial Park
  • Crooked Lake, Horsefly Area
  • Mount Edith Cavell, Angel Glacier, Jasper

Die Seen

  • Beginnen wir mit dem Alces Lake im Whiteswan Provincial Park. Südlich von Canal Flats, am Hwy 93 in den Kootenay Mountains, zweigt die Straße zu den Lussier Hot Springs ab. Wenige Kilometer nach den heißen Quellen, wartet der Whiteswan Lake Provincial Park auf Besucher. Ihnen bietet sich am Alces Lake ein wunderschönes Panorama.
  • Der zweite See liegt ebenfalls in den Rocky Mountains und ist vom Icefields Parkway aus gut zu sehen. Die Waterfowl Lakes. Es gibt zwei davon. Der kleinere von ihnen ist vom dortigen Campground aus zu bestaunen.
  • Der dritte ist der Upper Kananaskis Lake. Schon lange kein Geheimtipp mehr, ist das Kananaskis Country, südlich von Canmore gelegen. Die beiden Seen Lower und Upper Kananaskis Lake sind aber nur zwei der lohnenwerten Ausflugsziele dort. Im Laufe der Tage lernen wir noch andere kennen.
  • Der Chilko Lake South ist für uns einer der schönsten, vielleicht sogar der schönste See, den wir bisher gesehen und erlebt haben. Abseits von allen Touristenströmen, im Nemaiah Valley des Chilcotin, über 100 Kilometer gravel road erreichbar, strahlt er eine majestätische Ruhe aus. Wenn Wind aufkommt, wird er wild und rau, wo wie die Landschaft hier im Chilcotin.
  • Der heutige See liegt in der Seenkette des Bowron Lake Provincial Parks, bei Wells in der Cariboo Region. Es ist der Isaac Lake, der längste der Seen auf dieser 116 Kilometer langen Paddelstrecke. Für die vollständige Tour benötigt man rund 8 Tage. Erfahrene und trainierte KanutInnen schaffen es auch schneller.
  • Crooked Lake, bei Horsefly, lautet der Name des wunderschön und einsam gelegenen Sees in der Cariboo Region. Von Williams Lake her kommend erreicht man den See nach zwei Stunden Fahrt über eine gut ausgebaute gravel road. Vom Canim Lake her sind es rund 70 Kilometer bis zum See. Am Crooked Lake gibt es ein typisch kanadisches Resort mit Stellplätzen für Wohmobile und zwei Recreation Sites.
  • Der Mount Edith Cavell im Jasper Nationalpark ist nur mit einem kleinen Fahrzeug, unter 25 ft erreichbar. Der See liegt majestätisch am Fuß des Angel Glaciers. Aus meiner Sicht ist er ein wunderschönes Ausflugsziel bei einem Aufenthalt im Nationalpark. 
  • Der Sherbrooke Lake befindet sich im Yoho Nationalpark, wenige Kilometer und eine schöne Wanderung entfernt vom Emerald Lake.
  • Der Chilko Lake North ist aus unterschiedlichen Gründen ein besonderer Platz. Hier startet der Weg einer Tageswanderung zum Tullin Mountain und während der Zeit der Lachswanderung lassen sich hier Bären beobachten. Ausgangspunkt für einen Besuch des Sees ist die Chilko River Lodge des Schweizers Hausi. Der See kann auch von der Terra Nostra Guest Ranch oder von einem der Recreation Sites entlang des Highway 20 besucht werden.