CANADAVIRUS
/

Träume leben

 

Willlkommen - welcome

ACHTUNG: Stand 22.5.2020:  British Columbia schließt Campgrounds der Provincial Parks in der Sommersaison 2020 für andere als Bürger British Columbias.

British Columbia stellt weitere Strategie im Umgang mit Covid 19 vor. Internationaler Tourismus erst in der Phase 4 möglich, wenn Impfstoff oder Medikamente vorliegen.

Jörg Michel, Journalist, Buchautor und Auslandskorrespondent mit Schwerpunkt Kanada, stellt auf seiner FB Seite: Jörg Michel - Stories and Discoveries Canada das "Update 5: COVID-19 - Kanada - Tourismus" vor:

"British Columbia will vorerst keine internationalen Touristen zulassen

Auch in #Kanada werden die Covid-19-Schutzmaßnahmen langsam gelockert. In den meisten Provinzen dürfen schrittweise immer mehr Geschäfte öffnen, auch einige Parks, gastronomische Betriebe und Hotels. Gestern hat die populäre Pazifikprovinz British Columbia dazu ihre Pläne vorgestellt.

Für Besucher aus dem Ausland, die noch auf eine Kanada-Reise in diesem Jahr hoffen, gab es leider enttäuschende Nachrichten. Auf einer Pressekonferenz stellte Provinzpremier Horgan klar, dass alle Lockerungen in British Columbia zunächst nur für einheimische Bewohner gelten. Tourismus aus dem Ausland werde man erst wieder ermöglichen, wenn es einen Impfstoff, erfolgreiche medizinische Behandlungsmöglichkeiten gegen das Coronavirus oder eine weitreichende Herdenimmunität innerhalb der lokalen Bevölkerung gebe.

Damit dürfte für Touristen aus Übersee mindestens die Sommersaison in British Columbia flachfallen, womöglich auch der Herbst, da laut Forschern medizinische Durchbrüche wie ein Impfstoff noch auf Monate nicht absehbar sind. Laut dem 4-Stufen-Plan Horgans sollen in British Columbia auch Tagungen und Konferenzen, Konzerte, Großveranstaltungen und Sportereignisse so lange verboten bleiben, bis die Wissenschaft entsprechende Fortschritte vermeldet.  

Der Plan gilt vorerst nur für die Provinz British Columbia inklusive der Millionenmetropole Vancouver und nicht für andere beliebte Reiseregionen in Kanada. Ähnlich wie in Deutschland kommt es auch in Kanada jetzt zu einem Flickenteppich von verschiedenen Regelungen, da die einzelnen Provinzen für viele der Erleichterungen zuständig sind. Das für ganz Kanada geltende Einreiseverbot für ausländische Touristen ist derzeit bis zum 30.6. befristet. Die Zentralregierung in Ottawa hat sich bislang noch nicht dazu geäußert, ob das Verbot verlängert werden soll.

Hier der Vier-Stufen-Plan von British Columbia:

Zur Coronavirus-Lage in Kanada:

Die offizielle Verordnung der Regierung zum Einreiseverbot inklusive Stichtag 30. Juni findet sich hier:

DANKE Michael, für diese Info.

Liebe Kanadafreundinnen und Freunde,

Sie interessieren sich für die CARIBOO CHILCOTIN COAST Region British Columbias, Alberta mit den Rocky Mountains oder gar den YUKON? Sie planen Ihre Kanadareise und wollen dabei auch Barkerville besuchen oder fragen sich, ob es sich lohnt den Highway 20 von Williams Lake nach Bella Coola zu fahren?

Dann sind Sie hier richtig. 

Ich lade Sie herzlich ein auf den folgenden Seiten zu blättern. Und sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reiseroute oder zu den hier vorgestellten Büchern haben, dann scheuen Sie sich bitte nicht mir eine Email zu schreiben. Ich antworte Ihnen gerne.

Und noch etwas. Die Webseite wächst, täglich. Längst sind noch nicht alle Reiseziele und -highlights aufgeführt. Also nicht wundern, wenn Sie an der einen oder anderen Stelle Lücken entdecken. Sie werden Schritt für Schritt gefüllt.

Wenn Ihnen die Webseite gefällt (oder auch nicht gefällt), freue ich mich über einen Eintrag im Gästebuch. Herzlichen Dank.

Viel Spaß nun beim Stöbern.

Karl-Hans Kern

Achtung: Derzeit erfolgt nahezu täglich eine Überarbeitung der Webseite mit neuen Informationen, Bildern und Reiseideen.