CANADAVIRUS
/

Träume leben

 

Wildnis, Bären und Meer

 Campbell River

Campbell River ist die Lachshauptstadt British Columbias. Eine Lachsverarbeitungsanlage befindet sich nördlich von Campbell River. Dort werden Lachse gezählt und Schautafeln erklären die unterschiedlichen Fischsorten und ihre Eigenschaften. Nicht selten kommen in der Zeit der Lachswanderung die Bären an den Fluss, um Lachse zu fangen.

Campbell River bietet zahlreiche Gelegenheiten für ein Fischessen mit frisch gefangenen Meeresbewohnern.





Grizzlybärentour

Campbell River, September 2018. Von Campbell River, auf Vancouver Island, fahren wir mit dem Boot von Discovery Marine Safaris zwei Stunden in das Bute Inlet in den Coast Mountains von British Columbia. Unter Führung von Vertretern der First Nation können wir Grizzlybären in ihrer Lebenswelt beobachten. Einmalig, grandios, noch nie haben wir in all den Jahren in Kanada so etwas erleben dürfen.





Elk Falls Provincial Park

Nördlich von Campbell River erreicht man den Elk Falls Provincial Park. Eine kurze Wanderung führt zu den Wasserfällen und folgt man den Weg, erreicht man eine Day use area, bei der man bei schönem Wetter mitten im Wald eine Rast einlegen kann.







Schoen Lake Provincial Park

Fährt man den Hwy 19 in Richtung Norden, Woss Lake, erreicht man den Abzweig zum Schoen Lake Provincial Park. Ein versteckt liegender Park mitten im Wald an einem wunderschönen See. Es empfiehlt sich, ein Boot dabei zu haben, um den See entsprechend erkunden zu können. Am Nordende des Sees befindet sich auch ein Trailhead zu einer anspruchsvolleren Wanderung in die alpine Bergwelt.