CANADAVIRUS
/


Träume leben

 

Wunderschöne Einsamkeit



















Highway 40 im Kananaskis Country Fahrtrichtung Süden

Im Süden des Kananaskis Country zweigt vom Hwy 40 die Forestry Trunk Road als Highway 940 nach Süden ab. Wir nutzten diese Strecke, um zum Crowsnest Pass zu fahren und von dort über den Hwy 3 zurück nach British Columbia. Die Forestry Trunk Road ist aber nicht nur eine Verbindungsstraße (gravel road) sondern auch ein landschaftliches Kleinod mit wunderschönen Provincial Parks auf denen man durchaus mehr als eine Nacht verbringen kann. 

Forestry Trunk Road - Campgrounds

Von der Kreuzung des Highway 40 mit dem Highway 940 bis zum Crowsnest Pass sind es rund drei Stunden reine Fahrzeit. Allerdings lädt die Straße ein länger unterwegs zu sein und unterwegs an einem der Provincial Parks die Zeit zu verbringen. Wir fuhren bei unserer Reise 2015 den Livingstone Falls Provincial Park an und waren dort im September mit noch einem kanadischen Wohnmobilfahrer unterwegs.



Von hier aus geht es weiter über die Forestry Trunk Road, die wieder zum Hwy 40 wird. Man ist viele Kilometer alleine unterwegs und erst vor dem Crowsnest Pass kommen uns wieder mehr Fahrzeuge entgegen.

Crowsnest Pass

Der südlichste Gebirgspass in den Rocky Mountains liegt an der Grenze der beiden Provincen Alberta und British Columbia, unweit der Landesgrenze zu den USA. Der Pass ist von den Cree First Nation nach dem dortigen Crowsnest Mountain benannt. Außerhalb der Stadt führt die Straße zu einem See, der auf einem Weg umrundet werden kann.