CANADAVIRUS
/

Träume leben

 

Ausläufer der Rockies - weniger ist mehr

Kreuzung Hwy 742 und 40

Eine grandiose Landschaft, die sich vor den beiden Nationalparks Banff und Jasper nicht zu verstecken braucht, erwartet die Besucher des Kananaskis Country. Von Canmore aus führt der Smith Dorrien Spray Trail, Hwy 742, durch das Spray Valley bis zum Peter Lougheed Provincial Park. Hier kreuzt er sich mit dem Highway 40, der in südlicher Richtung bis zum Crowsnest Pass führt.

Inzwischen ist auch das Kananaskis Country kein wirklicher Geheimtipp mehr. Aber dennoch sind die Campgrounds nicht so überlaufen wie das an vielen Stellen in Banff oder Jasper der Fall ist.

Es gibt zahlreiche Wandermöglichkeiten und neben den Campgrounds im Peter Lougheed Provincial Parks noch weitere, z.T. sehr idyllisch gelegene Stellplätze.

Smith Dorrien Spray Trail

Es ist eine Fahrt der Superlative. Von Canmore aus führt der Weg vorbei am Nordic Center hinauf zu Whitemans Pond und dem künstlich angelegten Spray Lakes Stausee. Der Highway ist eine gut ausgebaute gravel road, die sich bei gutem Wetter problemlos fahren ließ.



Peter Lougheed Provincial Park

Campground Kananaskis Lake

Der Peter Lougheed Provincial Park liegt südlich des Spray Valleys am Highway 40. Schon auf dem Weg dorthin, gibt es zahlreiche Campinggelegenheiten für Wohnmobilreisende. Im Park selber findet sich der Lower Kananaskis Lake- und der Interlakes Campground. Während der Lower Kananaskis Campground etwas abseits vom See liegt, reicht der Interlakes Campground bis zum Ufer des Sees. Man muss allerdings die Straße zum Campground fast bis zu ihrem Ende fahren. Sonst übersieht man die Einfahrt zum Campgroundgelände.

 

Interlakes Campground

Lower Kananasiks Campground

Wanderung um den Upper Kananaskis Lake

In einer einfachen Halbtageswanderung lässt sich der Upper Kananaskis Lake umrunden. Vom Parkplatz aus führt der Weg am Ufer entlang und wenn man gegen den Uhrzeigersinn läuft, erreicht man nach rund 4,5 km den Parkplatz zwischen den beiden Seen Upper- und Lower Kananaskis. Zuvor wird der Blick freigegeben auf zwei Inseln, die malerisch am Ende des Sees liegen.

Es empfiehlt sich bei der Wanderung immer wieder auf sich aufmerksam zu machen, damit die Bären wissen, dass man unterwegs ist.

Wanderung zum Wartridge Lake

Unweit der Campgrounds befindet sich der Trailhead zum Wartridge Lake. Der Mt. Shark Parkplatz ist auch der Landesplatz für den Hubschrauber, der Gäste zum Mount Assiniboine Provincial Park fliegt.

 Der Weg zum Wartridge Lake ist einfach zu laufen und die Entfernung beträgt 3,7 km einfach. Hinweistafeln zeigen den Weg und bieten die Gelegenheit abzuzweigen und weitere Wege zu laufen.

Die Bergziegen gehören zum Kananaskis Country einfach dazu.