CANADAVIRUS
/


Träume leben

 

Abseits der Hauptstraße

Für alle diejenigen, die mit dem Wohnmobil in den Rocky Mountains unterwegs sind, ist dieser Highway von besonderem Interesse. Insbesondere deshalb, weil es entlang des Highways Ausweichmöglichkeiten für Camper gibt. Wenn auf den üblichen Stellpätzen des Icefields Parkway alles belegt ist, kann man hier sein Glück versuchen. Das sind die praktischen Argumente. Ansonsten ist der Highway ein wunderschönes, nein vielmehr ein grandioses Ausflugsziel nicht weit von den Rockies entfernt aber ruhiger und mit zahlreichen landschaftlichen Highlights versehen. 

Er zweigt bei Saskatchewan River Crossing vom Icefields Parkway nach Osten ab. Entlang des Flusses verläuft er zunächst bis zum Abraham Lake und von dort aus weiter über Nordegg bis Rocky Mountain House. 

David Thompson Highway - Campgroundalternativen

An seinem Verlauf kommt man an mehreren Provincial Parks vorbei. Bis zum Abraham Lake sind es drei Procincial Parks die man zum Übernachten anfahren kann. Nach dem Abraham Lake folgen weitere, so dass mit diesem Abstecher auch in der Hauptsaison ein Platz zu finden ist. Wir übernachteten auf dem Two O´clock Creek Provincial Park.

Abraham Lake